Rufen Sie mich an: 0152 02622327

K-Taping

K-Taping kann insbesondere bei muskulären Verspannungen und Schmerzen eine Linderung verschaffen. Folgende Beschwerden können mit K-Taping unterstützend therapiert werden:

In der Schwangerschaft:

  • HWS- und LWS- Syndrom
  • Symphysenlockerung
  • Iliosakralgelenk- Beschwerden
  • Ischialgi
  • Karpaltunnel- Syndrom
  • Distorsionen des Sprunggelenks
  • Lymphabfluss- Problematik
  • Kontinenz- Problematik
  • Entlastung des Bauchgewichtes (Anwendung auch bei Varizen und Ödemen)
  • Problematik der geraden Bauchmuskulatur

Nach der Geburt:

  • Zur Rückbildung der Bauchhaut und Gebärmutter
  • Bauchmuskelstabilisation
  • Rektusdiastase
  • Haltungskorrektur
  • verspannte Nackenmuskulatur (auch Nackenkopfschmerz)
  • Milchstau
  • Mastitis
  • Harnverhalt

Cross- Tape

Mittels des Cross- Tape können Akupunkturpunkte angeregt werden.

Geburtsvorbereitendes Cross- Tape (ab der 34SSW):

  • Uterus wird auf die Geburt vorbereitet
  • Muttermund soll weicher werden

Cross- Tapes zur Behandlung der Kaiserschnittnarbe