Rufen Sie mich an: 0152 02622327

Sprechstunden

Alle hier aufgeführten Angebote finden wieder statt. Aufgrund von Corona bitten wir allerdings um eine vorherige Anmeldung, damit wir den Hygieneauflagen gerecht werden können!

Hebammensprechstunde

für Schwangere und Wöchnerinnen, die keine Hebamme gefunden haben, besteht die Möglichkeit einmal die Woche eine Hebamme aufzusuchen.
Die Schwangeren- und Wochenbettambulanz findet jeden Montag von 9 bis 10 Uhr statt (bei Bedarf auch länger) und werden im Wechsel von mir oder meiner Kollegin Jasmin Apel geleitet.
Hebammenleistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.
Meine Kollegin und ich bitten um Voranmeldung unter 0152/02622327 oder 01573 6813363 (Jasmin Apel).

Offene Babysprechstunde

Schreien, Schlafen, Entwicklung

Wenn ein Baby viel weint, sich nicht beruhigen lässt oder wenig schläft, können Eltern leicht in eine Überlastung geraten.

In dieser Sprechstunde wird sich für Sie und ihr Anliegen Zeit genommen.

In Zusammenarbeit mit einer Familienkrankenschwester findet jeden letzten Montag im Monat von 09:30- 11:00 Uhr eine offene Sprechstunde statt – ohne Voranmeldung, auf Wunsch auch anonym. Wir unterliegen der Schweigepflicht.

Familienkinderkrankenschwester Mariya Herrera hilft Ihnen bei Themen wie beispielsweise:

  • Umgang mit Ihrem Säugling (Waschen/Baden/Tragen/Pflegen/Tagesablauf miteinander planen und Schlafen).
  • Beratung bei starker Unruhe
  • Beratung beim Essen vorbereiten (Hygiene/Nahrung/Füttern/Stillen).
  • Beratung rund um das Schlafen nach GEPS Kriterien (Gemeinsame Elterninitiative „Plötzlicher Säuglingstod“)
  • Beikostberatung/ gemeinsames Kochen
  • Beratung bei Problemen z.B. Wund sein, Kopfasymmetrie, etc.

Die Beratung für Sie ist kostenfrei und unverbindlich.

Gerne können Sie telefonisch oder per E-Mail mit ihr in Kontakt treten.

Mariya Herrera
01517/24 24 869

Oder auf: https://ma-by.com/

Offener Stilltreff

hier treffen sich jeden 3. Montag im Monat von 10:15- 11:15 Uhr Schwangere und Frauen mit kleinen und großen Babies, um sich über alle Fragen in der Stillzeit auszutauschen. Begleitet wird das gemeinsame Treffen im Wechsel von Hebamme Manilla, Jasmin oder Esther.

In einer offenen Runde werden Erfahrungen ausgetauscht, Fragen und Schwierigkeiten geklärt.

Aufgrund der derzeitigen Coronasituation bitten wir um eine vorherige telefonische Anmeldung. Wir können derzeit nur eine begrenzte Anzahl an Sitzplätzen bieten!

(findet nicht in der Ferienzeit statt)

Traumaberatungssprechstunde

Nach einem Geburtstrauma.

Wenn die Geburt Spuren hinterlässt.

Es handelt sich um das Thema „Geburtstrauma“, bei dem Frauen die Frage stellen: „Ich weiß nicht, wie ich jemals wieder ein Kind bekommen soll?“, oder Hilflosigkeit, Angst, Erstarrung, Ohnmacht mit Gedanken an erlebtes Ereignis verspüren. Dies sind alles ganz normale Körperreaktionen, die in bedrohlichen Situationen auftreten können.

Fühlen Sie sich betroffen?

Durch mein Angebot der Traumaberatung werde ich Sie begleiten, das traumatische Erlebnis ins Leben zu integrieren.
Es gibt die Möglichkeit, Einzel- oder Gruppengespräche zu führen.

Anmeldung unter
https://www.ma-by.com